franz_007_1230719503
weihnachtsmarkt_txt_k

Foto Conny Franz

Auf der Burg Reifferscheid Hellenthal findet in diesem Jahr wieder der von unserer Ortsgruppe organisierte Weihnachtsmarkt statt. Auf dem Burggelände haben zahlreiche Händler ihre Verkaufsstände und Buden aufgebaut und erwarten viele Besucher. Über 900 Jahre steht die Burg über Reifferscheid und bietet durch die festliche Beleuchtung das richtige vorweihnachtliche Ambiente. Der Duft von Glühwein und Reibekuchen verbreitet sich und zeigt ihnen den Weg um den kleinen Hunger zu stillen. Selbst in der Eifel ist dieser Anblick von der festlich erleuchteten Burg und den Verkaufsstände ein Geheimtipp, der bis in die großen Städte vorgedrungen ist. Jedes Jahr kommen mehr Besucher, um sich dieses vorweihnachtliche Event nicht entgehen zu lassen. Die meisten Aussteller kommen aus der Umgebung und bieten typische regionale und überwiegend selbst erstellte Geschenkartikel zum Weihnachtsfest an. Wenn die Turmbläser ihre weihnachtlichen Klänge ertönen lassen, kommt bei den Gästen schon Festtagsstimmung auf und die jugendliche Musikgruppe und das Musikvereine tun das übrige dazu. An den Ständen können sie noch die letzten Weihnachtsgeschenke einkaufen, oder einfach bei einem Glas Glühwein verweilen und sich das bunte Treiben betrachten.

Für die Kinder lässt sich an beiden Tagen der Nikolaus blicken und erzählt Geschichten aus längst vergangener Zeit und er verteilt kleine Geschenke. An den leuchtenden Kinderaugen erkennen sie die Freude und Dankbarkeit über die kleinen Aufmerksamkeiten. Die lebendige Krippe, in der die Weihnachtsgeschichte erzählt wird, ist ein Höhepunkt für die Besucher. In den Weihnachtsmarkt mit einbezogen werden natürlich der Marktplatz und die festlich erleuchtete Kirche.

Der Weihnachtsmarkt in Reifferscheid wartet am letzten Wochenende im November auf Sie:

 
Der Duft von Glühwein zieht durch den Burgbering, der Nikolaus erzählt den Kindern vor der Lebenden Krippe die Weihnachtsgeschichte und verteilt Geschenke, die Kinder der Musikschule, die Turmbläser und die Musikvereine spielen weihnachtliche Lieder. … all dies und noch viel mehr können Sie am 1. Adventswochenende vom 26.11. bis zum 27.11.2016 auf der Burg in Reifferscheid erleben. Der Eifelverein Reifferscheid veranstaltet zum 19. Mal den Weihnachtsmarkt auf der Burg. Auch die Kirche wird im Glanz von vielen Kerzen erstrahlen.  

Der Markt ist am Samstag von 14:00 bis 22:00 und am Sonntag von 11:00 bis 18:00 geöffnet.  

In diesem Jahr bietet das Wildfreigehen/Greifvogelstation Hellenthal gemeinsam mit dem Eifelverein etwas Besonderes an: ein Besuch des adventlichen Wildfreigeheges mit dem Highlight: ein Erinnerungsfoto mit einem Greifvogel (mit eigener Kamera) und anschließend ein Besuch des Weihnachtsmarktes mit einer Führung über die mittelalterliche Burganlage sowie Kaffee und Kuchen in der Vorburg und zum Abschluss genießen sie hausgemachte Reibekuchen und Apfelkompott – Dies alles zum Preis von 15 € und für Kinder bis zu 15 Jahren 12,50 €.

wm_rei_1k1
wm_rei_2k

Kontaktadresse: Ernst-Josef Bissels - Reidtmeisterstraße 25 - 53940 Hellenthal - Tel.: 02482 2995 -
eMail: Bissels-Finanz@t-online.de - http://www.eifelverein-reifferscheid.de

qr_2013_2

www.eifelverein-reifferscheid.de

Kirche Reifferscheid
Wappen Reifferscheid
Reifferscheid/Eifel
Reifferscheid
Reifferscheid/Eifel
Reifferscheid/Eifel

© für den gesamten Inhalt, soweit nicht anders angegeben bei Dorfmarketing Reifferscheid

© Webgestaltung
DASI-Service 2013
/2014/2015/2016